Regionale Domainnamen


Mit der passenden Endung richtig vertreten sein.
Eine regionale Domain erledigt eine wichtige Aufgabe: Sie stellt den örtlichen Bezug her. Kunden können in ihrer eigenen Sprache angesprochen werden, was für Verbindung sorgt. Und es prägt sich ein.

Global denken, regional ansprechen.

Über den Standard hinausgehen.
Herkömmliche Domainnamen basieren auf dem ASCII-Zeichensatz. Aber wo bleiben hier die Schönheiten des Umlauts? Und was ist mit ganz anderen Schriftzeichen? Mit der passenden Domainendung und einer IDN wird die Website vertraut präsentiert.
Regional vertreten sein.
Manche Domainendungen richten sich speziell an ein Land oder eine Region. Wer dort ansässig ist oder an Einwohner dort verkauft, sorgt mit einer solchen Endung für Vertrauen bei der Zielgruppe. Und dies kann einen wichtigen Unterschied bedeuten.
Zusatzpunkte für Kreativität.
Aber es gibt noch eine weitere Option. Zuweilen kann man Domainendungen als Verlängerung des Namens nutzen. Regionale Domainendungen sind in solchen Szenarien höchst wirksam und können langfristig die Marke stärken.
Es werden mehr Ideen benötigt? Wir eröffnen zahlreiche Möglichkeiten.