Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

301-Seitenumleitungen verwenden

Wenn Sie Seiten Ihrer Website umbenannt oder verschoben haben, können Sie mit einer 301-Umleitung Besucher und Suchmaschinenspinnen automatisch auf Ihre neuen Seiten umleiten, während Sie Ihr Suchmaschinenranking beibehalten.

Beispielsweise können Sie den Datenverkehr von oldpage.php (.asp oder .jsp) nach " http://www.newdomain.com/newpage.html " umleiten und Ihr Suchmaschinenranking sowie Backlinks beibehalten.

Verwenden Sie den folgenden Code, um den Traffic auf Ihre Seiten mit einer 301-Umleitung umzuleiten.

Hinweis: Ersetzen Sie in den folgenden Codebeispielen „oldpagename“ durch den Namen Ihrer alten Webseite, von der Sie Traffic umleiten möchten, und „newpage.html“ durch den Namen der neuen Webseite, an die Sie Traffic umleiten möchten.

PHP

Speichern Sie diese als oldpagename.php

? php > Header ("HTTP / 1.1 301 dauerhaft verschoben"); Header ("Ort: http://www.newdomain.com/newpage.html "); Exit (); ? >

ASP

Speichern Sie diese als oldpagename.asp

% @ Language = VBScript% > % Response.Status = "301 wurde dauerhaft verschoben." Response.AddHeader " http://www.new-url.com ", " http://www.new-url.com "% >

ASP.NET

Speichern Sie diese als oldpagename.aspx

Skriptsprache = "c #" runat = "server"> privat voidpageLoad (Objektabsender, System.EventArgs e) {Response.Status = "301 Moved Permanently"; Response.AddHeader ("Ort", " http://www.new-url.com "); \} / script >

.htaccess

Wenn Sie einen Linux-Server mit aktiviertem Apache Mod-Rewrite-Modul verwenden, können Sie eine .htaccess-Datei erstellen, um sicherzustellen, dass alle Anfragen an coolexample.com an www.coolexample.com umgeleitet werden, wobei „coolexample.com“ Ihre Domain ist. Speichern Sie die .htaccess-Datei im Stammverzeichnis Ihrer alten Website, das mit Ihrer Indexdatei identisch ist. Sie können eine .htaccess-Datei mit dem folgenden Code erstellen:

RewriteEngine on rewritecond %{http_host} ^ coolexample.com [nc] umschreiben ^ (. *) $ http://www.coolexample.com/$1 [r = 301, nc]

IIS auf VPS oder dediziertem Server

Wenn Sie einen Windows-Server verwenden, können Sie mithilfe von IIS zu einer 301-Seite umleiten.

  1. Wählen Sie im Internetdienste-Manager die Datei oder den Ordner aus, die Sie umleiten möchten.
  2. Wählen Sie im Menü mit der rechten Maustaste eine Umleitung zu einer URL aus .
  3. Geben Sie den Dateinamen der Seite an, auf die umgeleitet werden soll.
  4. Wählen Sie Genau die oben eingegebene URL aus .
  5. Wählen Sie Permanente Umleitung für diese Ressource .
  6. Klicken Sie auf Übernehmen .

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.