Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Aktivieren Sie Debug-Fehler in WordPress

Wenn Sie WP_DEBUG in Ihrer wp- config.php auf true setzen, wird der Debug- Modus in ganz WordPress aktiviert. Dadurch werden alle PHP-Fehler, Warnungen und Hinweise angezeigt.

Es wird dringend empfohlen , dass WP_DEBUG und WP_DEBUG_LOG während der Entwicklung von Fangfehler auf true gesetzt werden, die sonst nicht zeigen könnten , wenn auf false gesetzt. Dies ist besonders nützlich bei der Entwicklung von benutzerdefinierten Modulen, da das CSS / Js für das aktuelle Layout bei jedem Laden der Seite aktualisiert wird und nicht wie standardmäßig zwischengespeichert wird.

Schau dir dazu weiter unten auf der Seite ein kurzes Video an.

  1. Bearbeiten Sie die Datei wp-config.php für Ihre Website. ( cPanel / Plesk / Web und Klassisch / Managed WordPress / VPS )
  2. Change
    define ('WP_DEBUG', false);
    zu
    definieren ('WP_DEBUG', true);
  3. Geben Sie in der folgenden Zeile Folgendes ein:
    define ('WP_DEBUG_LOG', true);
  4. Speichern Sie Ihre Änderungen.
  5. Rufen Sie mit einem Internetbrowser Ihre Website auf, um das Debugging-Protokoll auszulösen.
  6. Öffnen Sie im Editor Ihres Hosting-Kontos /wp-content/debug.log.
  7. Überprüfen Sie den Inhalt des Debug-Protokolls, um das Problem mit einem bestimmten Plugin, Thema oder einer Konfigurationsoption zu identifizieren, das das Problem verursachen könnte.

Hinweis: Bei Managed WordPress Pro- Paketen wird durch das Setzen von WP_DEBUG auf true das CDN (Content Delivery Network) vollständig deaktiviert, um die Fehlerbehebung auf der Website zu unterstützen. Sie können das CDN erneut aktivieren, indem Sie WP_DEBUG auf false setzen .

Wenn Sie mit der Entwicklung oder Fehlerbehebung fertig sind, sollten Sie WP_DEBUG und WP_DEBUG_LOG auf false setzen und dann die Datei debug.log entfernen.

Wie geht das?

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.