Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Aktualisieren Sie die Verbindungszeichenfolge für die WordPress-Datenbank

Wenn Ihre WordPress-Website nicht mit Ihrer Datenbank synchronisiert ist und die folgende Fehlermeldung angezeigt wird: "Fehler beim Herstellen der Verbindung mit der Datenbank", müssen Sie die Verbindungsstrings auf Ihrer WordPress-Website aktualisieren.

  1. Sie sollten Ihre Website immer sichern, bevor Sie Fehlerbehebung durchführen.
  2. Suchen Sie Ihre Datenbankdetails. ( cPanel / Plesk / Webhosting / Verwaltetes WordPress ).
  3. Bearbeiten Sie die Datei wp-config.php für Ihre Website. ( cPanel / Plesk / Webhosting / Verwaltetes WordPress / VPS )
  4. Suchen Sie in der Datei wp-config.php den Abschnitt, der wie folgt aussieht:
    / ** Der Name der Datenbank für WordPress * / define ('DB_NAME', ' yourdatabasename '); / ** MySQL-Datenbank Benutzername * / define ('DB_USER', ' yourusername '); / ** MySQL-Datenbankpasswort * / define ('DB_PASSWORD', ' yourpassword '); / ** MySQL-Hostname * / define ('DB_HOST', ' yourhostname '); $ table_prefix = ' yourtableprefix ';
  5. Vergewissern Sie sich, dass die Informationen in dieser Datei mit den Datenbankdetails übereinstimmen, die Sie zuvor gefunden haben.
    • Ersetzen Sie yourdatabasename durch Ihren MySQL-Datenbanknamen
    • Ersetzen Sie Ihren Benutzernamen durch Ihren MySQL-Benutzernamen
    • Ersetzen Sie Ihr Passwort durch Ihr MySQL-Passwort
    • Ersetzen Sie IhrenHostnamen durch Ihren MySQL-Hostnamen
    • Ersetzen Sie yourtableprefix durch Ihr Tabellenpräfix
  6. Stimmen die Informationen in der Datei wp-config.php nicht mit Ihren Datenbankdetails überein, aktualisieren Sie die Datei mit den richtigen Angaben.
  7. Speichern Sie die aktualisierte Datei.
  8. Überprüfen Sie, ob Ihre Website wieder online ist.

Weitere Informationen