Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Gen4 VPS & Dedicated Server Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Remote- und nicht registrierte Domains in cPanel auf meinem Gen 4-Server zulassen

Standardmäßig blockiert cPanel nicht registrierte Domains oder Domains, deren DNS nicht auf den cPanel-Server verweist. Möglicherweise müssen Sie solche Domains für Test- oder Entwicklungsarbeiten verwenden. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Domains in cPanel für Ihren VPS oder Dedicated Server der 4. Generation entsperren.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy-Konto an. (Sie benötigen Hilfe bei der Anmeldung?)
  2. Klicken Sie auf der Seite Meine Produkte auf Server und neben dem Generation 4-Server, den Sie verwenden möchten, auf Verwalten.
  3. Klicken Sie auf Launch WHM (WHM starten).
  4. Klicken Sie auf der WHM-Hauptseite auf Serverkonfiguration > Tweak Settings (Einstellungen anpassen).
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Domains.
  6. Wenn die zu verwendende Domain live geschaltet, aber nicht auf Ihrem Server vorhanden ist, wählen Sie neben Allow Remote Domains (Remotedomains zulassen) die Option Ein.

    Falls die zu verwendende Domain nicht registriert ist (auch als „Fake Domain“ bezeichnet), wählen Sie neben Allow unregistered domains (Nicht registrierte Domains zulassen) die Option Ein.

  7. Klicken Sie unten auf der Seite Tweak Settings (Einstellungen anpassen) auf Speichern. Jetzt können Sie Ihre nicht registrierten oder Remote-Domains in cPanel erstellen.

Ähnliche Schritte

Weitere Informationen