Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Codesignatur für Microsoft Office-Makros und Visual Basic für Applikationen

Hinweis: GoDaddy wird ab dem 1. Juni 2021 keine Codesignatur- oder Treibersignaturzertifikate mehr ausstellen oder verlängern. Wenn Sie bereits ein Codesignatur- oder Treibersignaturzertifikat besitzen, können Sie es nach dem 1. Juni 2021 nicht erneut eingeben. Alle vor dem 1. Juni 2021 ausgestellten Zertifikate bleiben bis zu ihrem Ablauf gültig.

Mit einem Codesignaturzertifikat können Sie Inhalte signieren, die von mehreren Microsoft & reg; Office-Anwendungen wie Word & reg ;, Excel & reg; und PowerPoint & reg ;.

Bevor Sie loslegen, stellen Sie sicher, dass sich das Codesignaturzertifikat und der private Schlüssel im Windows-Zertifikatspeicher befinden. Installationsanweisungen finden Sie unter Installieren des Codesignaturzertifikats in Windows .

So codieren Sie signierte Dokumente

  1. Öffnen Sie die Datei, die Sie signieren möchten.
  2. Klicken Sie auf das Menü Extras, markieren Makro und klicken Sie auf Visual Basic - Editor.
  3. Wählen Sie im Fenster Projekt-Explorer das VBA-Makroprojekt aus, das Sie signieren möchten.
  4. Wählen Sie im Menü Extras die Option Digitale Signatur .
  5. Klicken Sie auf Auswählen und wählen Sie Ihr Codesignaturzertifikat aus.
  6. Klicken Sie auf OK, um zu schließen.

Hinweis: Windows & reg; XP und Windows 7 fügen dem Zertifikat keinen Zeitstempel hinzu.

Wenn Sie Ihren signierten Visual Basic & reg; Ändern Sie für VBA-Code (Applicaions) nach Ablauf des Zertifikats die Registrierung auf Ihrem Codesignaturcomputer, um zum Zeitpunkt der Signatur einen Zeitstempel hinzuzufügen. Verwenden Sie dazu die folgenden Schlüssel:

  • Schlüssel erstellen: HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ VBA \ Security
  • Erstellungsstring: HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ VBA \ Security \ TimeStampURL
  • Erstellen Sie das DWORD: HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ VBA \ Security \ TimeStampRetryCount
  • Erstellen Sie das DWORD: HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ VBA \ Security \ TimeStampRetryDelay
  • Legen Sie für die neuen Felder folgende Werte fest:
    TimeStampURL = http://tsa.starfieldtech.com
    TimeStampRetryCount = 3
    TimeStampRetryDelay = 2