Domain-Inhaberschaft bestätigen (HTML oder DNS)

Hinweis: Umleitungen werden von uns ignoriert, wenn wir Ihre Domain-Inhaberschaft überprüfen.

Beim Anfordern eines SSL-Zertifikats werden Sie möglicherweise aufgefordert, zu bestätigen, dass die Domain, für die Sie das Zertifikat anfordern, Ihrer Kontrolle unterliegt. Hierfür haben Sie zwei Möglichkeiten:

Methode So geht's
‌‌HTML-Seite‌‌ Laden Sie eine HTML-Seite mit von uns angegebenen Inhalten in ein eigenes Verzeichnis der Website für den von Ihnen verwendeten allgemeinen Namen hoch.
DNS-Record Erstellen Sie einen TXT-Record, den wir in der Zonendatei Ihres Domainnamens (DNS) angeben

Welche Art der Bestätigung Sie nutzen können, ist von der Art des Zertifikats abhängig, das Sie anfordern:

Zertifikatstyp HTML DNS
Standard
Komfort
Extended Validation
Platzhalter -
UCC

Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um basierend auf den Informationen, die wir Ihnen per E-Mail zugeschickt haben, Anweisungen abzurufen.

HTML-Seite

Sie erhalten von uns eine E-Mail mit einer eindeutigen Kennung, die in der E-Mail in einer Zeile angegeben ist: „Ihre eindeutige ID für diese Methoden lautet [uniqueID].“

  1. Erstellen Sie mithilfe einer App wie Editor oder TextEdit eine Datei mit dem Namen godaddy.html.
  2. Kopieren Sie nur Ihre eindeutige ID in die Datei. Wenn Ihre eindeutige ID beispielsweise „12345“ lautet, enthält Ihre neue HTML-Datei folgenden Inhalt:

    12345
  3. Erstellen Sie ein Verzeichnis namens „/.well-known/pki-validation/“ im obersten Verzeichnis der Website für den von Ihnen verwendeten allgemeinen Namen. In der Regel handelt es sich dabei um das Stammverzeichnis der Website, beispielsweise ein Verzeichnis namens coolesbeispiel.com. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist das Root-Verzeichnis meiner Website?. Hinweis: Bei Ausführung eines Windows-Servers müssen Sie dem Ordner den Namen /.well-known./ anstelle von /.well-known/ geben. Andernfalls ist die Erstellung des Ordners nicht möglich.
  4. Legen Sie die neue HTML-Datei im Verzeichnis „pki-validation“ ab. Beispiel: Nachdem Sie die Datei an diesem Speicherort eingefügt haben, lautet die URL der Datei http://coolexample.com/.well-known/pki-validation/godaddy.html.
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie in einem Webbrowser auf godaddy.html zugreifen können, und verwenden Sie die Anweisungen im Abschnitt So bestätigen Sie die Eigentümerschaft Ihres Domainnamens dieses Artikels.

Ist das SSL-Zertifikat für die Stammdomain vorgesehen, muss sich die HTML-Datei unter http://coolesbeispiel.com/.well-known/pki-validation/godaddy.html befinden. http://www.coolexample.com/.well-known/pki-validation/godaddy.html funktioniert nicht.

Falls Sie Schwierigkeiten haben und Ihre Website bei uns hosten, sind möglicherweise die folgenden Artikel hilfreich:

DNS-Record

Sie erhalten von uns eine E-Mail mit einem TXT-Wert, den Sie in der DNS-Zonendatei Ihres Domainnamens erstellen müssen. Das Hinzufügen dieses TXT-Records wirkt sich in keiner Weise auf Ihre Website aus. Es handelt sich um Daten, die Sie nur über ein besonderes Tool anzeigen können, das DNS-Lookup-Vorgänge durchführt.

TXT-Records können Sie nur über den Anbieter erstellen, dessen Nameserver von Ihrem Domainnamen verwendet werden. Falls Ihr Domainname unsere Nameserver verwendet, finden Sie hier weitere Informationen: DNS verwalten .

Verwenden Sie die folgenden Informationen, um Ihren TXT-Record zu erstellen:

Feld Das müssen Sie eingeben
Name (Host) Geben Sie @ ein. (Wird Ihr DNS außerhalb von GoDaddy gehostet, müssen Sie dieses Feld ggf. leer lassen.)
Wert Geben Sie den gesamten TXT-Wert ein, den wir Ihnen gesendet haben.

Nachdem Sie den DNS-Record erstellt haben, verwenden Sie die Anweisungen im Abschnitt So bestätigen Sie die Eigentümerschaft Ihres Domainnamens in diesem Artikel.

Nachdem Sie die HTML-Seite hochgeladen oder den TXT-Record erstellt haben, müssen Sie uns dies mitteilen, damit wir die Eigentümerschaft Ihres Domainnamens prüfen können.

So bestätigen Sie die Eigentümerschaft Ihres Domainnamens

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy-Konto an.
  2. Klicken Sie auf SSL-Zertifikate.
  3. Klicken Sie neben dem gewünschten Zertifikat auf Verwalten.
  4. Klicken Sie auf Meine Aktualisierung prüfen.

Die Überprüfung kann 5-10 Minuten in Anspruch nehmen.

Nächste Schritte

  • Gilt SSL für den primären Namen einer bei GoDaddy gehosteten Website, wird das Zertifikat automatisch für Sie installiert.
  • Haben Sie für Ihren Server einen anderen Host, laden Sie Ihr SSL-Zertifikat herunter.

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.