GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Einstieg ins Outsourcing

Outsourcing ist die Geschäftspraxis, einen externen Partner einzustellen, der Dienstleistungen erbringt oder eine Aufgabe erledigt, die Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter üblicherweise erledigt. Als Unternehmer sind Sie beschäftigt! Wenn Sie Aufgaben auslagern, die von einer anderen Person erledigt werden können, haben Sie mehr Zeit, sich auf das zu konzentrieren, was nur Sie tun können.

Sie denken vielleicht, die beste Zeit für ein Outsourcing wäre, wenn Sie viel Geld haben, mehr Arbeit haben, als Sie wissen, was Sie damit anfangen sollen, oder bis Sie nicht in der Lage sind, mehr Kunden anzunehmen, weil Ihr Zeitplan voll ist! Je eher Sie mit dem Outsourcing und Delegieren beginnen, desto eher können Sie sich auf die Ideen und Maßnahmen konzentrieren, mit denen Ihr Unternehmen wachsen und mehr Umsatz erzielen kann. Also, warum warten?

Sehen Sie sich dieses Video an, in dem Geoffrey Tipps gibt, wie Sie auslagern können.

Sie überlegen, bestimmte Aufgaben für Ihr Unternehmen auszulagern, wissen aber nicht genau, wo Sie anfangen sollen? Eine kurze Suche nach „Outsourcing-Hilfe“ verdeutlicht, wie viel Hilfe online verfügbar ist. Aber zuerst müssen Sie entscheiden, mit welcher Aufgabe Sie beginnen möchten. Wenn du all die Dinge auflistest, die du täglich machst, und die Dinge, die du für bequemes Outsourcing halten würdest, können dir die Suche eingrenzen.

Es gibt viele beliebte und seriöse Tools wie Upwork und Fiverr im Internet, mit denen Sie ganz gezielt nach benötigter Hilfe suchen können. Bevor Sie Arbeiten auslagern, notieren Sie sich Ihre Ziele oder Erwartungen, damit Sie später feststellen können, ob das Outsourcing erfolgreich war. Wenn Sie Verbindungen herstellen und damit beginnen, Ihre Arbeit auszulagern, behalten Sie im Auge, wer Sie verwendet haben und welches Tool bzw. welche Website Sie zum Herstellen der Verbindung verwendet haben.

Sehen Sie sich dieses Video an, in dem Joseph Tipps für den Einstieg in das Outsourcing gibt.

Wenn Sie Budgetprobleme haben, sollten Sie als letztes vielleicht Geld für Outsourcing-Aufgaben ausgeben. Aber laut Aseem Kishore, dem Gründer von Helpdesk Geek , ist die beste Zeit für ein Outsourcing der Fall, wenn Sie finanzielle Probleme haben. Kishore erklärt, dass Manager und Manager oft genug haben, und wenn sie bestimmte Aufgaben auslagern können, können sie sich auf die Führung und den Ausbau des Unternehmens konzentrieren.

Ein wichtiger Bestandteil jeder Budgetbetrachtung ist die Messung Ihrer Zeit- und Geldkosten. Im Fall von Outsourcing sollten Sie ermitteln, wie viel Zeit und Geld Sie sparen können, wenn Sie mit jemand anderem zusammenarbeiten. Dazu können Sie einen Test mit mindestens einer Ausgangsaufgabe einrichten. Wenn Sie beispielsweise Hilfe in sozialen Netzwerken suchen, sollten Sie herausfinden, wie ein „Gewinn“ aussehen könnte, und zwar in Bezug auf Geld- und Zeitersparnis. Wenn sich herausstellt, dass das Outsourcing Zeit und Geld spart, können Sie diese Einnahmen (und Erkenntnisse) nutzen und mit mehr ausgelagerten Aufgaben fortfahren!

Sehen Sie sich dieses Video an, in dem Joseph Tipps zum Outsourcing mit kleinem Budget gibt.