Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

WordPress Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Fügen Sie Google Analytics mit einem Plugin zu WordPress hinzu

Sie können Ihre WordPress-Website für Google Analytics mithilfe eines Plugins einrichten, anstatt den Tracking-Code manuell in Ihre Dateien einzugeben. Ein Plugin, das diesen Prozess unterstützt, ist das Plugin Google Analytics für WordPress von MonsterInsights.

Denken Sie daran: Wenn Sie sich für ein neues Plugin entscheiden, sehen Sie auf der Seite des Entwicklers nach, ob das Plugin weiterhin mit Updates aktualisiert wird.

Wenn Sie noch kein Google Analytics-Konto haben, müssen Sie zunächst eines einrichten .

  1. Bei WordPress anmelden.
  2. Installieren Sie das Plugin .
  3. Aktivieren Sie das Plugin .
  4. Suchen Sie das neue Untermenü in Ihrem Hauptmenü Einstellungen markiert Insights, und klicken Sie darauf.
  5. Klicken Sie unter Insights auf Einstellungen .
  6. Klicken Sie auf Mit Ihrem Google-Konto authentifizieren .
  7. Klicken Sie auf Weiter.
  8. Klicken Sie auf Click to Get Google Code
  9. Melden Sie sich ggf. bei Ihrem Google-Konto an, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  10. Klicken Sie auf Zulassen
  11. Kopieren Sie den bereitgestellten Code.
  12. Kehren Sie zum Browserfenster mit Ihren Insights- Einstellungen zurück und fügen Sie den Code unter „ Code hier einfügen“ ein.
  13. Klicken Sie auf Weiter.
  14. Wählen Sie das Google Analytics-Profil aus, das Sie verwenden möchten.
  15. Klicken Sie auf Weiter.
  16. Klicken Sie auf Schließen.

Weitere Informationen