Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Websites + Marketing Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Gründe für die Ablehnung meiner Geschäftsdaten

Der Marketing-Service von GoDaddy hilft Ihnen dabei, Ihr lokales Unternehmen in der Google-Suche und in Google Maps aufzuführen. Google hat jedoch einige Einschränkungen hinsichtlich der Art der akzeptierten Geschäftsdaten.

Wenn Sie Ihre Informationen einreichen, überprüfen wir Ihre Geschäftsdaten, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind und unseren Partnerrichtlinien entsprechen. Nach der Überprüfung werden Ihre Unternehmensdaten möglicherweise neu formatiert, damit sie diesen Richtlinien entsprechen. Wir möchten sicherstellen, dass die von Ihnen bereitgestellten Informationen Ihr Unternehmen so darstellen, dass es für eine Website mit lokaler Suche geeignet ist, sodass Ihr Unternehmen die meisten Kunden anzieht.

Hinweis: Dieser Service ist nur für verfügbar Premium- und E-Commerce-Pakete in den USA.

Ungültige Geschäftsdaten

Damit Sie den Google My Business-Service von GoDaddy Marketing nutzen können, muss Ihr Unternehmen über eine gültige USPS-Postanschrift, eine lokale gebührenfreie Telefonnummer verfügen und als berechtigtes Unternehmen qualifiziert sein . Ein Datenqualitätsbeauftragter von GoDaddy kann Sie kontaktieren, um Fehler in Ihren Geschäftsdaten zu beheben. Sie wird erst auf unseren Partner-Websites veröffentlicht, wenn alle Probleme behoben sind. Im Folgenden finden Sie einige häufige Fehler, die unsere Partner nicht akzeptieren:

Ungültige Adressen

Die von Ihnen angegebenen Adressen müssen zu Objekten gehören, deren Inhaber Sie sind bzw. die Sie gesetzlich vertreten können. Adressen von gewerblichen Postfachanbietern sind nicht zulässig.

Arten ungültiger Adressen

  • Adressen von Unternehmen, denen Sie nicht angehören
  • Postfachadressen.
  • Postämter oder Poststellen.
  • Adressen, die nicht in der USPS-Datenbank enthalten sind. (Wenn Sie neue oder nicht registrierte Adressen haben, wenden Sie sich an Ihr lokales Postamt und bitten Sie sie, sie zur nationalen USPS-Datenbank hinzuzufügen.)

Ungültige Telefonnummern

Sie müssen eine aktive örtliche, gebührenfreie Nummer angeben, um den Google My Business-Service von GoDaddy Marketing nutzen zu können. Telefonnummern sollten Kunden zu Ihrem Unternehmen leiten und während der Geschäftszeiten erreichbar sein. Geben Sie keine Nummern an, mit denen Kunden auf Services von Drittanbietern umgeleitet werden.

Arten ungültiger Telefonnummern

  • Telefonnummern, die nicht zu Ihrem Unternehmen gehören
  • Gebührenfreie Telefonnummern. (Vorwahl 800, 855, 866, 877, 888 usw.)
  • Inaktive Telefonnummern

    Hinweis: Alle Google My Business-Antragsteller von GoDaddy Marketing erhalten während der angegebenen Geschäftszeiten Verifizierungsanrufe, um die Richtigkeit der Geschäftsdaten sicherzustellen. Unternehmen, die nicht erreicht und überprüft werden können, werden möglicherweise abgelehnt.

Weitere Informationen