GoDaddy-Hilfe

Grundlegende Informationen zu E-Mail-Programmen: Desktop und Mobilgeräte

Zusammenfassung: Sie möchten unkompliziert von Ihrem Computer und Ihrem Mobilgerät auf Ihre E-Mails zugreifen und diese verwalten, die technische Einrichtung kann jedoch verwirrend sein. In diesem Artikel möchten wir Ihnen wichtige Informationen zu SMTP-Einstellungen, Ports und den ersten Schritten mit allgemeinen E-Mail-Programmen und/oder Mobilgeräten vermitteln, für die IMAP, POP oder Exchange genutzt wird.

Was ist der Unterschied zwischen IMAP, POP und Exchange?

Alle diese E-Mail-Protokolle nutzen ein webbasiertes System zum Übertragen von Nachrichten von einem Server. Darüber hinaus unterstützen sie die meisten – oder sogar alle – E-Mail-Programme. Unabhängig vom gewählten E-Mail-Programm können Sie also auf Ihre E-Mails auf einem Remote-Server zugreifen.

IMAP unterstützt sowohl den Online- als auch den Offlinekontozugriff. Das Protokoll bietet erweiterte Synchronisierungsfeatures und ermöglicht Ihnen die Anzeige und Verwaltung von Nachrichten, ohne diese vom Server zu entfernen. Von Ihnen vorgenommene Änderungen werden also gespeichert und sind überall verfügbar.

Mit POP können Sie Ihre E-Mail-Nachrichten ohne konstante Internetverbindung lesen. POP lädt die Nachrichten vom Server auf Ihren lokalen Computer oder Ihr Telefon herunter. Sie können zwar eine Kopie der Nachrichten auf Ihrem Server speichern, über das lokale Gerät vorgenommene Änderungen werden jedoch nicht auf dem Server gespeichert.

Das Exchange ActiveSync®-Protokoll ist ein zuverlässiges Tool zur Synchronisierung für alle E-Mails, Kalendereinträge, Kontakte und vieles mehr zwischen Ihrem Desktop, Ihrem Mobilgerät oder dem Internet. Mit Ihrem Hosted Exchange-E-Mail-Konto und Ihrem Telefon mit aktiviertem Exchange ActiveSync-Protokoll haben Sie überall sicheren Zugriff auf Ihre Nachrichten.

Hinweis: Für den einfachen und sicheren Zugriff auf Ihre E-Mail-Konten wird IMAP empfohlen. Wenn Sie ein Kleinunternehmen besitzen oder Zugriff auf mehrere E-Mail-Konten benötigen, bietet Exchange die besten Möglichkeiten für Kommunikation und Synchronisierung.

Unter Einrichten Ihrer E-Mail mit IMAP oder Einrichten Ihrer E-Mail mit POP finden Sie allgemeine Anweisungen. Weiter unten sind Anleitungen für die Einrichtung spezifischer E-Mail-Programme aufgeführt.

Hinweis: Wenn Sie sicherstellen möchten, dass eine Kopie Ihrer E-Mail-Nachrichten auf dem Server gespeichert wird, können Sie die Einstellungen Ihres E-Mail-Programms anpassen.

Wie richte ich E-Mail mit meinem PC ein?

Der folgende Abschnitt enthält Anweisungen zum Einrichten Ihres E-Mail-Kontos mit beliebten PC-E-Mail-Programmen.

Einrichten Ihrer POP- oder IMAP-E-Mail-Adresse in:

  • Microsoft Outlook. Richten Sie in wenigen Augenblicken Ihre POP- oder IMAP-E-Mail-Adresse in Microsoft Outlook ein. Wählen Sie im Menü E-Mail-Konten die Option Tools aus, um loszulegen.
  • MS Outlook Express. Dieses Tutorial enthält eine Anleitung zur einfachen Einrichtung von Outlook Express. Wählen Sie als Erstes im Menü Tools die Option Konten aus.
  • Mozilla Thunderbird. Richten Sie mit wenigen Klicks Ihre POP- oder IMAP-E-Mail-Adresse mit Thunderbird ein. Wählen Sie im Menü Tools die Option Kontoeinstellungen aus, um loszulegen.

Wie richte ich E-Mail mit meinem Mac ein?

Der folgende Abschnitt enthält Anweisungen zum Einrichten Ihres E-Mail-Kontos mit beliebten Mac-E-Mail-Programmen.

Einrichten Ihrer POP- oder IMAP-E-Mail-Adresse in:

  • Outlook 2011. Sie können Ihre POP- oder IMAP-Adresse mit Microsoft Outlook einrichten. Dies dauert nur wenige Minuten. Unter diesem Link finden Sie die entsprechende Anleitung.
  • Apple Mail. Die Einrichtung Ihres IMAP-Kontos mit Apple Mail ist ganz einfach. Wählen Sie als Erstes im E-Mail-Menü die Option Preferences (Voreinstellungen) aus.
  • Mozilla Thunderbird. Richten Sie mit wenigen Klicks Ihre POP- oder IMAP-E-Mail-Adresse mit Thunderbird ein. Wählen Sie im Menü Tools die Option Kontoeinstellungen aus, um loszulegen.
  • Eudora. Es ist ganz einfach, das Hauptkonto in Ihrem Eudora-E-Mail-Programm für die Verwendung mit unserem E-Mail-Service zu ändern. Klicken Sie in Eudora im Menü Tools auf Personalities (Konten). Lesen Sie weiter, um eine Verbindung herzustellen.

Wie richte ich E-Mail mit meinem Mobiltelefon oder -gerät ein?

Der folgende Abschnitt enthält Anweisungen zum Einrichten Ihres E-Mail-Kontos mit beliebten Mobiltelefonen oder -geräten.

Einrichten Ihrer POP- oder IMAP-E-Mail-Adresse in:

  • Beliebiges Mobiltelefon. Richten Sie schnell ein POP- oder IMAP-Konto mit dem Mobilgerät Ihrer Wahl ein. Erstellen Sie zunächst ein Konto mit Ihrem Mobiltelefon.
  • iPhone. Mit unserem Hilfeartikel ist die Einrichtung von IMAP auf Ihrem iPhone einfacher denn je. HINWEIS: Nach der Einrichtung Ihrer E-Mails auf Ihrem iPhone können Sie SSL aktivieren.
  • Android. Richten Sie schnell und unkompliziert Ihre POP- oder IMAP-Adresse für die Verwendung mit Ihrem Android-Mobilgerät ein. Tippen Sie auf dem Android-Gerät auf dem Startbildschirm auf die graue Schaltfläche Application (Anwendung).

Hinweis: Greifen Sie auf das POP- oder IMAP-E-Mail-Konto auf Ihrem Mobilgerät über „mobilemail.secureserver.net“ oder „mobilemail.domainname.com“ zu. Dabei steht „domainname“ für Ihren Domainnamen.

Fehlerbehebung für SMTP

Am häufigsten treten SMTP-E-Mail-Probleme auf. Diese Probleme sind zwar in der Regel einfach zu finden und zu beheben, verursachen bei der Verwaltung von E-Mail-Konten jedoch den größten Aufwand. Als Erstes müssen Sie den Fehler oder das Problem ermitteln. Anschließend können Sie die möglichen Lösungen recherchieren und das E-Mail-Programm wieder wie gewohnt nutzen.

Wenn Sie keine E-Mails senden können, werden folgende Schritte empfohlen:

  • Überprüfen Sie die SMTP- und Kontoeinstellungen, u. a. Benutzername und Passwort. Informationen finden Sie unter Wie lauten die SMTP-Relay-Einstellungen für mein E-Mail-Programm?. TIPP: Der Benutzername ist die vollständige E-Mail-Adresse des Kontos.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Firewall, das Virenschutzprogramm und der ISP nicht die Ports blockieren. Für unseren SMTP-Server gelten im WLAN die Einschränkungen des ISP. Daher müssen Sie unter Umständen die Porteinstellungen anpassen wie hier angegeben.
  • Lesen Sie hier und hier die Informationen zur Unzustellbarkeit. Es gibt mehrere Gründe dafür, dass eine Nachricht nicht zugestellt werden kann. Enthält die Fehlermeldung einen Link, klicken Sie darauf, um das Problem zu ermitteln und zu beheben.

Zusätzlich zu dieser Liste finden Sie unter Was mache ich bei Problemen beim Herstellen einer Verbindung mit meinem E-Mail-Konto? weitere Unterstützung zur Fehlerbehebung.

Hinweis: Zahlreiche Mobilfunkanbieter verwenden standardmäßig ihren SMTP-Serverport. In den meisten Fällen muss diese Einstellung nicht geändert werden.

Hinweis: Informationen zu Produkten von Drittanbietern werden nur als Service bereitgestellt. Sie stellen in keiner Weise eine Befürwortung oder direkte Unterstützung dieser Drittanbieterprodukte dar. Weder die Funktionen noch die Zuverlässigkeit solcher Drittanbieterprodukte liegen in unserer Verantwortung. Apple Mail® und iPhone® sind registrierte Marken von Apple. Entourage®, Outlook®, Exchange® und Outlook Express® sind registrierte Marken von Microsoft. Thunderbird® ist eine registrierte Marke von Mozilla. Alle Rechte vorbehalten.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.