Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Website-Baukasten Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Hinzufügen von Inhalten zu meiner Marketing-E-Mail


Schritt 2 von Erstellen und Senden von Marketing-E-Mails

Ihre Marketing-E-Mails benötigen Inhalte. Lassen Sie uns nun hinzufügen, was Sie den Kunden mitteilen möchten. Verwenden Sie beim Schreiben Ihrer E-Mail einen oder mehrere dieser Inhaltstypen:

Erforderlich: Sie müssen eine neue Marketing-E-Mail verfassen (Schritt 1), bevor Sie mit diesem Schritt beginnen.

Betreff

Die Betreffzeile ähnelt dem Titel oder dem Titel eines Buchs: Sie zieht den Leser an und ermutigt ihn, die E-Mail zu öffnen (oder nicht). Die besten Betreffzeilen für E-Mails sind kurz, prägnant, personalisiert, für Mobilgeräte optimiert, verwenden aussagekräftige und emotionale Wörter und sind nicht Spam.

Einige schreiben die Betreffzeile zuerst, bevor sie den Rest der E-Mail schreiben, und manche bevorzugen es, zuletzt zu schreiben. Egal, was Sie bevorzugen, hier finden Sie einige GoDaddy-Blog-Beiträge zum Schreiben guter E-Mail-Betreffzeilen .

Die Betreffzeile befindet sich oben in Ihrer E-Mail.

  • Wenn Sie eine frühere E-Mail als Vorlage verwenden, enthält diese zwar bereits einen Betreff, Sie sollten sie jedoch bearbeiten.
  • Wenn Sie eine leere E-Mail oder eine neue Vorlage verwenden, müssen Sie eine neue Betreffzeile schreiben.

Erforderlich: Sie benötigen einen Betreff, um Fortfahren auswählen und Empfänger hinzufügen zu können.

Textfeld

Klicken Sie in den Bereich für die E-Mail-Erstellung und wählen Sie das +. Wählen Sie Text oder Layout und beginnen Sie mit der Eingabe.

Wenn Sie Text hinzufügen möchten, positionieren Sie Ihren Cursor an einer beliebigen Stelle, um den Inhalt zu ergänzen. Wenn Sie eine leere Vorlage verwenden, platzieren Sie Ihren Cursor unter dem Bannerbild, um mit der Eingabe zu beginnen. Verwenden Sie die Eingabetaste, um neue Absätze hinzuzufügen.

Hinweis: Der erste Text nach dem Bannerbild wird als Vorschautext für Ihre E-Mail verwendet. Benutzern wird der Vorschautext nach der Betreffzeile angezeigt, wenn sie Ihre E-Mail in ihrem Posteingang sehen. Achten Sie also darauf, dass die ersten Sätze und Sätze auch Ihren Leser begeistern.

Markieren Sie Text, um sein Aussehen zu ändern. T wechselt zwischen primärer und sekundärer Schriftart. Weitere Optionen sind Fett, Kursiv, Unterstrichen, Link, Listen mit Aufzählungszeichen, nummerierte Listen und Absatzausrichtung.

Um Text zu löschen, markieren Sie den Text und verwenden Sie die Löschtaste. Oder beginnen Sie mit der Eingabe und Ihr neuer Text ersetzt den alten Text.

Im nächsten Schritt, Aussehen ändern, können Sie Schriftart, Farbe und Größe des Textes ändern.

Schaltflächen

Um eine Schaltfläche hinzuzufügen, klicken Sie in den E-Mail-Editor und verwenden Sie das +, um eine Schaltfläche hinzuzufügen. Passen Sie den Schaltflächentext an: Denken Sie daran, ihn kurz zu halten und starke Aktionswörter zu verwenden. Denken Sie daran, eine URL an der Stelle hinzuzufügen, an der die Schaltfläche eingefügt werden soll.

Um eine Schaltfläche zu bearbeiten, wählen Sie eine vorhandene Schaltfläche aus, um den Text oder die URL zu bearbeiten.

Die Schaltflächenstile werden im nächsten Schritt, Aussehen ändern, bearbeitet.

Bilder

Um ein Bild hinzuzufügen, klicken Sie in den E-Mail-Editor und wählen Sie das +. Die drei Optionen, mit denen Sie Bilder hinzufügen können, sind:

  • Bild : Wählen Sie ein Archivfoto oder eines Ihrer eigenen Bilder aus Ihrer Medienbibliothek (ein vorhandenes oder ein neu hochgeladenes Bild). Tun Sie dies, wenn Sie Ihrer E-Mail ein lustiges Gif oder Mem hinzufügen möchten.
  • Layouts : Fügen Sie eine Kombination aus Text und Bild oder zwei Bilder nebeneinander hinzu.
  • Bildvorlagen: Öffnen Sie den Content Creator , um Bilder , die aussehen wie Sie einen Designer angeheuert (aber wirklich haben Sie sie selbst).

Wenn Sie ein Bild hinzufügen oder ändern möchten, wählen Sie es aus und wählen Sie dann eine der Optionen aus. Sie können es durch ein anderes Bild ersetzen, es mit einer URL verknüpfen, die Einstellungen (Größe, Drehung, Alternativtext und Bildtext) ändern oder es löschen.

Videolinks

Wenn Sie Ihren Abonnenten ein Video senden möchten, müssen Sie es so aussehen lassen, als gäbe es ein Video ohne direktes Anhängen eines Videos.

Das Senden eines in eine Marketing-E-Mail eingebetteten Videos ist keine gute Idee. Der Anhang lässt Ihre E-Mail wie Spam oder Virus aussehen. Daher wird Ihre E-Mail wahrscheinlich von den meisten E-Mail-Programmen blockiert, und ein großer Anhang ist für Ihre Empfänger eine schlechte Erfahrung.

Nehmen Sie stattdessen ein Miniaturbild Ihres Videos und verwenden Sie die Option Bildvorlagen , um eine dreieckige Wiedergabeschaltfläche zum Miniaturbild hinzuzufügen.

Sobald das geänderte Miniaturbild der E-Mail hinzugefügt wurde, wählen Sie es aus, um es zu bearbeiten. Verwenden Sie das Hyperlink-Symbol, um einen Link zu Ihrem Videoposition auf Vimeo, YouTube oder wo auch immer Sie Ihr Video abspielen können, zu verwenden.

Weitere Informationen

  • Sie können jederzeit von vorne beginnen, um mit einem brandneuen E-Mail-Layout und -Inhalten zu beginnen. Ihr E-Mail-Entwurf wird automatisch gespeichert.