Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Domains Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Importieren Sie die Zonendateidatensätze meiner Domain

Importieren Sie DNS -Zonendateidatensätze aus einer lokal gespeicherten Datei, um mehrere Datensätze auf eine Domain anzuwenden. Der Import kann nützlich sein, wenn Sie die gleichen Einstellungen für mehrere Domains verwenden möchten oder Einstellungen von einem anderen DNS-Anbieter übertragen. Wir unterstützen Zonendateien im BIND-Format und RFC 1035. Daher müssen Sie Ihre Datei möglicherweise vor dem Import bearbeiten, um diese Anforderungen zu erfüllen.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy Domain Control Center an. (Benötigen Sie Hilfe bei der Anmeldung? Finden Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort .)
  2. Wählen Sie Ihre Domain aus, um auf die Seite Domain-Einstellungen zuzugreifen.
    Wählen Sie die Domain aus
  3. Wählen Sie DNS verwalten , um auf Ihre Zonendatei zuzugreifen.
  4. Wählen Sie Import Zonendatei ausÜbernehmen Sie das DNS-Vorlagensymbol Weitere Menü.
    Wählen Sie die Domain aus
  5. Wählen Sie Ihre Datei aus, indem Sie sie direkt im Fenster Zonendatei auswählen ablegen, oder wählen Sie Dateien durchsuchen , um die Datei auf Ihrem Gerät auszuwählen.
  6. Wählen Sie Zonendatei anwenden , um den Import abzuschließen. Datensätze aus dem Import werden zu den vorhandenen Datensätzen hinzugefügt. Der Import schlägt fehl, wenn Konflikte mit vorhandenen Datensätzen auftreten.

Die meisten DNS-Updates werden innerhalb einer Stunde wirksam, die globale Aktualisierung kann jedoch bis zu 48 Stunden dauern.

Ähnliche Schritte

Weitere Informationen