Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Verwaltetes WordPress-E-Commerce Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Informationen zu Gutscheinen und Steuern

Bei der Verwendung von Gutscheinen in WooCommerce ist es wichtig zu verstehen, wie Gutscheine angewendet werden und wie sie sich auf die Steuerberechnungen in deinem Shop auswirken.

Steuerberechnungen

Steuern werden pro Produkt berechnet. Wenn Sie einem Produkt oder Warenkorb einen Gutschein hinzufügen, wird der Gutscheinbetrag auf den Preis des einzelnen Produkts angewendet, bevor die Steuer berechnet wird. Dadurch kann der Rabatt für genaue Steuerberechnungen auf alle Artikel im Warenkorb aufgeteilt werden.

Rundung

Um Rundungsprobleme zu vermeiden, teilt WooCommerce keine Cent-Werte auf. Wenn ein Rabatt auf mehrere Artikel im Warenkorb aufgeteilt wird und der Split nicht gerade ist (wie bei einem festen Warenkorbrabatt von 10 USD, der auf drei Artikel aufgeteilt wird), wird der verbleibende Rabattbetrag von der Werbebuchung angewendet, bis er aufgebraucht ist. Der endgültige Gesamtrabatt entspricht dem Gutscheinbetrag. Beispiel: Ein fester Warenkorbrabatt von 10 USD, der auf drei Artikel angewendet wird, würde in 3,33 USD, 3,33 USD und 3,34 USD aufgeteilt.

Weitere Informationen