Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Domains Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Informationen zu .no-Domains

Uninett Norid AS ist der Sponsor und Backend-Anbieter für länderspezifische Top-Level-Domainnamen ( ccTLD ) .no-Erweiterungen, die für Norwegen stehen.

Wer kann .no-Domains registrieren?

Nur norwegische Bürger oder norwegische Organisationen können .no- Domainnamen registrieren. Der Registrant muss ein Erklärungsformular unterzeichnen, in dem die Teilnahmeberechtigung bestätigt wird. Einzelne Registranten geben einen persönlichen Identifikationscode an und Registranten der Organisation geben ihre Organisationsnummer an. Einzelne Registranten sind auf maximal 5 Domainnamen beschränkt und Organisationsregistranten sind auf maximal 100 Domainnamen für die Registrierung beschränkt.

Einschränkungen der Registrierung

Bei der Registrierung einer .no-Domain müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

  • Erforderlich : 2 - 63 Zeichen
  • Kann Folgendes verwenden : Buchstaben: az, Zahlen: 0-9, Bindestriche (außer beim ersten oder letzten Zeichen des Domainnamens)
  • Folgendes kann nicht verwendet werden : Sonderzeichen (z. B. & und #)
  • IDNs : Unterstützt, Latein

Funktionen

  • Registrierungsdauer: 1 Jahr
  • Dauer der Verlängerung: 1 Jahr
    • Sie müssen Ihren .no-Domainnamen bis zu seinem Ablaufdatum verlängern. Wenn Sie es nicht bis zu seinem Ablaufdatum manuell verlängern, können Sie versuchen, es wiederherzustellen, und hierfür kann eine Gebühr anfallen. SieheMeine abgelaufene Domain verlängern für Anweisungen.
  • Vormerkungen: Nicht unterstützt
  • Übertragungen an GoDaddy: Unterstützt
    • Für die Verarbeitung eines Transfer-In fällt eine Gebühr an. Das Datum der Domainausschreibung wird nicht verlängert. Verlängerungen bei Übertragungen werden nicht unterstützt. Wenn eine Domain zu dem Zeitpunkt abgelaufen ist, zu dem ein Registrant ein Transfer In veranlasst, muss der Registrant die Domain beim vorherigen Registrar verlängern, bevor er den Transfer-Prozess startet.
  • Übertragungen von GoDaddy weg: Unterstützt
    • Übertragungssperre: Nicht unterstützt
  • Übertragungen an ein anderes GoDaddy-Konto : Unterstützt
  • Grundlegender Datenschutz: Nicht unterstützt
  • Upgrades für Schutzpakete: Nicht unterstützt
  • Cash Parking : Nicht unterstützt
  • Kontaktaktualisierungen : Nicht unterstützt
  • Anforderungen an den Nameserver

    • Muss verwendet werden : 2-8 autorisierende Nameserver, jeweils eindeutige IP-Adresse
    • Kann verwenden : IPv4, DNSSEC
    • Folgendes kann nicht verwendet werden : IPv6

    Erstattungen

    Ausführliche Informationen zu Erstattungen finden Sie in unserer Erstattungsrichtlinie. Für die meisten Domains gelten die Standardbedingungen für die Erstattung; für manche Domains liegen jedoch ggf. Ausnahmen vor bzw. manche Domains sind überhaupt nicht erstattungsfähig. Lesen Sie sich die Angaben unter Produkte mit besonderen Bedingungen für die Erstattung > Domainnamens-Registrierungen/-Verlängerungen und Produkte ohne Erstattungsanspruch aufmerksam und vollständig durch.

    Weitere Informationen

    • Möchten Sie eine .no-Domain registrieren? Suchen Sie jetzt nach Ihrer Domain.
    • Sehen Sie sich unsere gängigsten Domain-Artikel an, um mit Ihrer .no-Domain zu beginnen.