Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Installieren Sie den Memcached-Dämon

Memcached ist ein kostenloses und leistungsstarkes Objekt-Caching-System, das Sie installieren können, um die Leistung Ihrer Website zu verbessern. Memcached funktioniert nur, wenn Sie den Dämon installieren, die PHP-Bibliotheken installieren und Ihre PHP-Anwendung richtig konfigurieren.

Auf CentOS-Servern erfolgt die Installation des Memcached-Dämons über die Befehlszeile und ist unabhängig von der verwendeten Systemsteuerung (WHM / cPanel oder Plesk).

  1. Aktivieren Sie den Administratorzugriff auf Ihren Gen 3- oder Gen 4- Server, sofern Sie dies noch nicht getan haben.
  2. Meinen Server mit SSH verbinden (Secure Shell).
  3. Wechseln Sie zum Root-Benutzer .
  4. Installieren Sie Memcached mit YUM.
    yum -y installiert memcached
  5. Konfigurieren Sie Memcached für den automatischen Start beim Booten.
    systemctl aktivieren memcached
  6. Ändern Sie die Memcached-Konfiguration, um den Service sicherer zu machen und die zuzuweisende RAM-Größe zu konfigurieren.
    1. Bearbeiten Sie die Konfigurationsdatei mit Ihrem bevorzugten Texteditor.
    2. vim / etc / sysconfig / memcached

      Die Konfigurationsdatei sieht standardmäßig so aus:
      PORT = "11211" USER = "memcached" MAXCONN = "1024" CACHESIZE = "64" OPTIONS = ""
    3. Es ist wichtig, die Zeile OPTIONS zu aktualisieren, um Memcached an localhost zu binden und den UDP-Datenverkehr zu deaktivieren, um ihn vor bestimmten Angriffen zu schützen.
    4. OPTIONS = "- l 127.0.0.1 -U 0"
    5. Sie müssen CACHESIZE auch für die Menge an RAM konfigurieren, die Sie verwenden möchten. Dies hängt davon ab, wie viel RAM der Server insgesamt hat, aber 512 bis 1024 MB sind oft ein guter Anfang.
    6. CACHESIZE = "1024"
  7. Sobald die Datei geändert wurde, sollte sie ungefähr so aussehen.
  8. PORT = "11211" USER = "memcached" MAXCONN = "1024" CACHESIZE = "1024" OPTIONS = "- l 127.0.0.1 -U 0"
  9. Speichern Sie die Datei.
  10. Starten Sie Memcached neu, um Ihre Änderungen zu übernehmen.
  11. systemctl restart memcached

Zugehörige Schritte

Weitere Informationen

  • Unsere Server-Experten können diese Schritte gegen eine Gebühr ausführen. Weitere Informationen zu unseren Experten-Services finden Sie in unserem Experten-Menü .