|  Start
Hilfe

Hosting für Windows (Plesk) Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Installieren von SSLs unter Plesk Shared Hosting

Unsere Plesk Shared Hosting-Konten ( weitere Informationen ) unterstützen SSL-Zertifikate von uns (die wir für Sie auf der primären Domain installieren) sowie von Drittanbietern (die Sie selbst installieren müssen). Hier ist der Prozess für die manuelle Installation eines SSL-Zertifikats:

  1. Abrufen einer dedizierten IP-Adresse (nur Shared Hosting ) - Sie benötigen zwar keine dedizierte IP-Adresse, um ein SSL-Zertifikat in Ihrem Plesk-Konto zu installieren, doch eine sorgt dafür, dass alle Besucher eine SSL-Verbindung herstellen können. Weitere Informationen finden Sie unterFügen Sie eine dedizierte IP-Adresse hinzu .
    Warnung: Wenn Sie Ihrem Konto eine dedizierte IP-Adresse hinzufügen, wenden Sie sich an den Support , um die Einrichtung abzuschließen.
  2. CSR generieren - Sie müssen dem Unternehmen, das Ihr SSL-Zertifikat bereitstellt, eine Zertifikatsignieranforderung (CSR) von Ihrem Plesk Shared Hosting-Konto bereitstellen.
  3. Hochladen und Installieren Ihres SSL-Zertifikats - Nachdem Sie das SSL-Zertifikat erhalten haben, müssen Sie es in Ihr Shared Hosting-Konto hochladen und dann für die Website, die Sie sichern möchten, aktivieren.

Generieren eines CSR

Um diese Schritte ausführen zu können, müssen Sie Ihr Plesk-Konto eingerichtet und den Domain-Namen hinzugefügt haben, den Sie mit einem SSL-Zertifikat sichern möchten.

So erstellen Sie einen CSR

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Webhosting.
  3. Klicken Sie neben dem Konto, das Sie verwenden möchten, auf Verwalten.
  4. Klicken Sie im Abschnitt für den Domainnamen, den Sie verwenden möchten, auf Mehr anzeigen .
  5. Klicken Sie auf SSL / TLS-Zertifikate .
  6. Klicken Sie auf SSL-Zertifikat hinzufügen .
  7. Geben Sie einen Zertifikatnamen ein , füllen Sie die Felder im Abschnitt Einstellungen aus und klicken Sie auf Anfordern .
    Warnung: Die Informationen, die Sie im Abschnitt Einstellungen eingeben, müssen genau mit den Informationen übereinstimmen, die Sie vom SSL-Anbieter erhalten.
  8. Klicken Sie auf den Namen des Zertifikats, das Sie zu Plesk hinzugefügt haben.

Ihre Zertifikatsignieranforderung wird im CSR- Abschnitt angezeigt.

Um Ihr SSL-Zertifikat zu erhalten, müssen Sie diese CSR dem ausstellenden Unternehmen zur Verfügung stellen.

Nach der Ausstellung des Zertifikats erhalten Sie eine CRT- Datei (Ihr SSL-Zertifikat).

Hochladen und Installieren Ihres Zertifikats

Um diese Schritte ausführen zu können, benötigen Sie die CRT- Datei von dem Unternehmen, das Ihr SSL-Zertifikat ausgestellt hat.

So laden Sie Ihr Zertifikat hoch

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Webhosting.
  3. Klicken Sie neben dem Konto, das Sie verwenden möchten, auf Verwalten.
  4. Klicken Sie im Abschnitt für den Domainnamen, den Sie verwenden möchten, auf Mehr anzeigen .
  5. Klicken Sie auf SSL / TLS-Zertifikate .
  6. Verwenden Sie den Abschnitt Zertifikatdateien hochladen, um die CRT- Datei von Ihrem lokalen Computer als Zertifikat hochzuladen. Klicken Sie dann auf Dateien senden .

So aktivieren Sie Ihr Zertifikat:

  1. Wechseln Sie zum Register Websites und Domains.
  2. Klicken Sie im Abschnitt für den Domainnamen, den Sie verwenden möchten, auf Mehr anzeigen .
  3. Klicken Sie auf Hosting-Einstellungen .
  4. Wählen Sie im Abschnitt Sicherheit die Option SSL-Unterstützung .
  5. Wählen Sie das von Ihnen erstellte Zertifikat aus und klicken Sie auf OK .

Das war's! Um zu überprüfen, ob SSL funktioniert, können Sie es unter SSL-Käufer überprüfen.

Technische Informationen

Im Gegensatz zu einigen unserer anderen Hosting-Plattformen benötigen Sie für ein SSL-Zertifikat in unseren Plesk Shared Hosting-Konten nicht unbedingt eine dedizierte IP-Adresse. Dies liegt daran, dass es das SNI-Protokoll (Server Name Indication) verwendet. Allerdings unterstützen nicht alle Browser SNI. Das bedeutet, dass einige Benutzer ohne dedizierte IP-Adresse keine Verbindung über SSL aufbauen können.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.