Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

SSL-Zertifikate Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Mein SSL-Verlaufsstatus und Aktionen

Sie können Ihren SSL-Zertifikatverlauf (Secure Socket Layer) anzeigen und sehen, welche Änderungen an Ihrem SSL-Zertifikat vorgenommen wurden.

Zeigen Sie Ihren SSL-Verlauf an

  1. Gehen Sie zu Ihrer GoDaddy-Produktseite.
  2. Wählen Sie für SSL-Zertifikate die Option Alle verwalten aus.
  3. Wählen Sie Ihr Zertifikat aus.
  4. Wählen Sie Zertifikatverlauf , um ihn zu erweitern. Der Verlauf Ihres Zertifikats wird angezeigt.

Was bedeuten Verlaufsstatus und -aktion Ihres SSL?

Hier finden Sie Definitionen für die Status und Aktionen, die in Ihrem SSL-Verlauf angezeigt werden können.

Status Definition
Zertifikat ausgestellt Das Zertifikat wurde ausgestellt und ist derzeit aktiv
Widerrufen Das Zertifikat wurde gesperrt
Abgelehnt Die Zertifikatanforderung wurde abgelehnt
Abgelaufen Das Zertifikat hat seine Gültigkeitsdauer überschritten und ist abgelaufen

Aktion Definition
Neue Anforderung Dies ist ein neuer Kauf und eine erste Zertifikatanforderung
Verlängerungsantrag Das Zertifikat wurde verlängert
Widerrufen Das Zertifikat wurde gesperrt
Abbrechen Das Zertifikat wurde storniert
Änderung der primären Domain Ändern der primären Domain
Ohne Verwaltung Hinzufügen oder Entfernen von SANs
Rekey Erneutes Empfangen des Zertifikats
Hostingänderung Ändern des Hostingpakets für das Zertifikat
Root-Änderung Ändern des Root-Zertifikats zwischen GoDaddy & Starfield Certificate Authority
Paketänderung: Dauer hinzufügen Die Dauer des Zertifikats wurde verlängert (z. B. Änderung von einem Jahr auf zwei Jahre)
Paketänderung: Dauer abziehen Die Dauer des Zertifikats wurde reduziert (z. B. Änderung von zwei auf ein Jahr)
Paketänderung: Fügen Sie UCC-Slots hinzu Die Anzahl der SANs in einem UCC wurde erhöht (z. B. Änderung von fünf SANs auf 10 SANs)
Paketänderung: Subtrahieren Sie UCC-Slots Die Anzahl der SANs in einem UCC wurde reduziert (z. B. Änderung von 10 SANs auf fünf SANs)