|  Start
Hilfe

Website-Baukasten Hilfe

Produkte im Fokus einrichten

Fügen Sie Produkte im Fokus hinzu, damit die Kunden direkt Ihre Top-Produkte sehen. Hierbei kann es sich um Bestseller handeln oder andere Objekte bzw. Services, auf die Sie die Aufmerksamkeit lenken möchten. Damit Sie diese Option haben, müssen Sie über ein Onlineshop-Paket verfügen.

Hinweis: Um Produkte im Fokus einrichten zu können, musst du zunächst deinem Shop Produkte hinzufügen.

  1. Melde dich bei deinem GoDaddy-Konto an und öffne dein Produkt. (Benötigst du Hilfe beim Öffnen des Produkts?)
  2. Falls Sie Ihre Website nicht veröffentlicht haben, klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Balken, und wählen Sie Onlineshop. Falls Sie Ihre Website bereits veröffentlicht haben, klicken Sie auf dem Dashboard auf Shop verwalten.
  3. Klicken Sie auf das Register Produkte und dann auf Im Fokus.
  4. Wenn Sie jetzt zum ersten Mal an einem Produkt im Fokus arbeiten, klicken Sie auf Alles klar.
  5. Hinweis: Wenn du deiner Website bereits Produkte im Fokus hinzugefügt hast, wird direkt das Register „Im Fokus“ angezeigt.

    Auf „Produkte im Fokus hinzufügen“ klicken
  6. Blättern Sie durch die Produktliste, und wählen Sie diejenigen aus, die in den Fokus gerückt werden sollen. Diese werden automatisch auf die bearbeitbare Version Ihrer Website aktualisiert:
    Durch die Produkte blättern
  7. Hinweis: Deiner Startseite können bis zu zwölf Produkte im Fokus hinzugefügt werden.

  8. Sie können die Produkte im Fokus anders anordnen, indem Sie auf ein Produkt klicken und es an die gewünschte Position ziehen. Dadurch wird deren Anordnung auf der Startseite Ihrer Website geändert.
    Zum Neuanordnen die Produkte anklicken und ziehen

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.