Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Hosting für Linux (cPanel) Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Stellen Sie eine Website mit täglichen Sicherungen wieder her

Verwenden Sie tägliche Sicherungen, um für Ihre Domains, Dateien, Datenbanken, Postfächer oder Mail-Weiterleitungen ein Sicherungsdatum wiederherzustellen.

Warnung: Diese Wiederherstellung kann Ihre aktuellen Domains, Dateien, Datenbanken, Postfächer oder Mail-Weiterleitungen mit dem Inhalt Ihrer Sicherung überschreiben.
  1. Melden Sie sich bei GoDaddy an Produktseite .
  2. Wählen Sie Webhosting aus . Wählen Sie dann neben dem wiederherzustellenden Linux-Hosting-Konto die Option Verwalten aus.
    Klicken Sie auf Verwalten
  3. Wählen Sie im Dashboard des Hosting-Kontos cPanel Admin aus.
  4. Wählen Sie auf der cPanel-Startseite im Abschnitt Dateien die Option Tägliche Sicherungen .
  5. Wählen Sie das gewünschte Sicherungsdatum aus. Es kann einige Minuten dauern, bis das entsprechende Backup auf dem cPanel-Server bereitgestellt wird.
  6. Wählen Sie im Abschnitt Typen den Sicherungstyp aus, den Sie wiederherstellen möchten:
    • Domains: Ausgewählte Domains (und alle ihre Dateien) werden überschrieben und mit den Sicherungsdaten wiederhergestellt.
    • Dateien: Ausgewählte Dateien werden überschrieben und mit den Sicherungsdaten wiederhergestellt.
    • Datenbanken: Ausgewählte Datenbanken werden überschrieben und mit den Sicherungsdaten wiederhergestellt. Oder es wird eine neue Datenbank aus der Sicherung erstellt, und die vorhandene Datenbank bleibt davon unberührt.
    • Postfach: Ausgewählte Postfächer werden mit den Sicherungsdaten überschrieben und wiederhergestellt.
    • Mail-Weiterleitungen: Ausgewählte Mail-Weiterleitungen werden mit den Sicherungsdaten überschrieben und wiederhergestellt.
  7. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die Elemente, die Sie wiederherstellen möchten. Sie können auch auf das Häkchensymbol klicken, um alle auszuwählen.
  8. Wählen Sie Wiederherstellen.
  9. (Optional) Wählen Sie eine Wiederherstellungsoption und dann Wiederherstellung starten :
    • Domains: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Subdomains und Add-On-Domains auszuschließen. Subdomains und Add-On-Domains sind von der Wiederherstellung nicht betroffen.
    • Dateien: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um alle Dateien am ursprünglichen Speicherort zu löschen, die nach der Sicherung erstellt wurden. Wenn ein Ordner Dateien enthält, die nach dem Sicherungsdatum hinzugefügt wurden, werden diese gelöscht. Außerdem werden vorhandene Dateien überschrieben und wiederhergestellt.
    • Datenbanken: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um dem Datenbanknamen ein Suffix hinzuzufügen, und geben Sie dann ein Suffix in das Textfeld ein. Es wird eine doppelte Datenbank mit dem von Ihnen eingegebenen Suffix erstellt. Die vorhandene Datenbank wird von der Wiederherstellung nicht betroffen. Sie müssen die Konfigurationsdatei Ihrer Website aktualisieren, damit die Duplikatdatenbank verwendet wird.

Sie erhalten eine Bestätigungsmeldung , dass die Daten wiederhergestellt wurden.

Weitere Informationen