Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Domains Hilfe

Meine Domain von GoDaddy übertragen

Übertragen Sie Ihre Domain von GoDaddy an einen anderen Registrar. Hierzu können Sie unsere Checkliste für die Übertragung verwenden. Sie können Ihre Domain nicht übertragen, wenn dies innerhalb von 60 Tagen nach der Registrierung oder einer vorherigen Übertragung geschieht, oder wenn eine 60-tägige Sperre nach Aktualisierung der Domain-Kontaktinformationen angewendet wurde. Falls für Ihre Domain Ownership Protection aktiviert ist, müssen Sie Ihre Identität nachweisen, um die Übertragung zu bestätigen.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy Domain Control Center an. (Sie benötigen Hilfe bei der Anmeldung? Finden Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort.)
  2. Wählen Sie Ihren Domainnamen aus, indem Sie direkt darauf klicken, um auf die Seite Domaineinstellungen zuzugreifen.
  3. Wählen Sie unter Weitere Einstellungen die Option Domain übertragen von GoDaddy aus. Sie können Ihre Domain nicht übertragen, wenn seit den folgenden Ereignissen noch keine 60 Tage verstrichen sind:
  4. Sehen Sie sich die Checkliste für die Übertragung an und wählen Sie Übertragung fortsetzen. Wenn Ihre Domain auf .UK endet, müssen Sie das IPS-Tag für Ihren neuen Registrar eingeben und dann Übertragung abschließen auswählen.

    Hinweis: Wenn für Ihre Domain Ownership Protection aktiviert ist, müssen Sie Ihre Identität bestätigen. Ist die zweistufige Verifizierung (2SV) seit mehr als 72 Stunden für Ihr Konto aktiviert, dann senden wir Ihnen per SMS oder in Ihrer Authenticator-App einen Verifizierungscode zu. Andernfalls wählen Sie Passwort senden aus. Wir senden Ihnen dann ein Einmalpasswort an die für den Registranten hinterlegte E-Mail-Adresse.

  5. Wählen Sie Hier klicken, um den Autorisierungscode anzuzeigen und dann In Zwischenablage kopieren, um Ihren Autorisierungscode zu kopieren. Wir senden Ihnen außerdem eine E-Mail mit Ihrem Autorisierungscode an die Administrator-E-Mail-Adresse für Ihren Domainnamen.
  6. Wählen Sie Meine Domains, um zur Liste mit Ihren Domains zurückzukehren.

Schließen Sie den Übertragungsvorgang bei Ihrem neuen Registrar ab und nennen Sie ihm dazu den Autorisierungscode für Ihren Domainnamen.

Ähnliche Schritte

Weitere Informationen