|  Start
Hilfe

Domains Hilfe

Über .it-Domainnamen

Der Ländercode-Top-Level-Domainname (country-code Top Level Domain Name, ccTLD) .it ist eine Erweiterung, die für Italien steht. Für Unternehmen, die in Italien Geschäfte führen, und Einzelpersonen, die die wachsende Zahl der Internetbenutzer dort erreichen möchten, sind .it-Domainnamen eine gute Investition. Durch die Registrierung eines .it-Domainnamens erhalten Sie regionale Anerkennung und eine einfach zu verwaltende Webpräsenz.

Wer kann .it-Domainnamen registrieren?

Einzel- und Rechtspersonen, die in einem Mitgliedsland der EU wohnen oder dazu gehören, können .it-Domainnamen registrieren. Alle anderen können unseren Treuhänderdienst nutzen, um eine .it-Domain zu registrieren.

Sie können einen Domainnamen registrieren, der Buchstaben (a-z), Ziffern (0-9) und Bindestrich (-) enthält. Der Domainname kann nicht mit einem Bindestrich beginnen oder darauf enden und kann auch nicht mit "xn--" beginnen. Der Domainnamen muss zwischen drei und 63 Zeichen lang sein.

So registrieren Sie .it-Domainnamen

  1. Geben Sie auf unserer Homepage im Feld Domainnamensuche den Domainnamen ein.
  2. Wählen Sie aus der Liste .it aus.
  3. Klicken Sie auf Los und navigieren Sie durch die Bildschirme, um den Kauf abzuschließen.
    • Ist Ihr Herkunftsland Italien, müssen Sie den Steuercode des Registranten eingeben.
    • Liegt Ihr Land in der Europäischen Union, müssen Sie die Ausweisdokumenten-Nummer oder die Ziffern eingeben, die auf einem offiziellen Ausweis angegeben sind.
    • Wenn Sie die Wohnsitzanforderungen nicht erfüllen, berechnen wir Ihnen automatisch eine Treuhändergebühr von $19,99 pro Jahr. Der Treuhänder hilft Ihnen dabei, die Wohnsitzanforderung zu erfüllen. Dabei handelt es sich um einen Drittanbieter. Wenn jemand den Treuhänder mit einem Problem hinsichtlich Ihres Domainnamens kontaktiert, kontaktiert der Treuhänder uns und wir dann Sie.

      Wenn unser Treuhänderdienst für die Registrierung einer .it-Domain genutzt wird, prüft der Treuhänder die Registrierungsanforderung innerhalb von 24 Stunden ab dem Kauf. Dies dient dazu, eine Markenverletzung zu verhindern und die Anzahl der Rechtskonflikte oder -probleme zu reduzieren.

      Wird die Registrierungsanforderung genehmigt, wird die Registrierung des Domainnamens abgeschlossen. Wird sie aber abgelehnt, wird der Domainname nicht registriert und alle Registrierungsgebühren werden rückerstattet.

Welche Registry ist für .it-Domainnamen zuständig?

Registro.it ist die Registry für .it-Domainnamen.

Für wie lange kann ich .it-Domainnamen registrieren?

Die Mindest- und Höchstregistrierungslänge für .it-Domainnamen beträgt ein Jahr.

Wann werden .it-Domainnamen verlängert?

Sie können Ihren .it-Domainnamen innerhalb von sechs Monaten von seinem Ablaufdatum verlängern. Sie müssen ihn aber vor dem Ablaufdatum verlängern. Das Verlängerungsdatum hängt davon ab, ob Sie Domainnamen automatisch oder manuell verlängern. Wir probieren es mit der automatischen Verlängerung am ersten Tag des Monats vor dem Ablaufdatum des Domainnamens.

Schlägt der Verlängerungsversuch fehl, versuchen wir es am 10. und dann am 20. des Monats noch einmal. Wenn wir den Domainnamen nicht automatisch verlängern können und Sie ihn nicht bis zum 20. des Monats vor dem Ablaufdatum manuell verlängern, können Sie versuchen, ihn wiederzuerlangen. Das kann mit einer Gebühr verbunden sein.

Beispiel: Ihr .it-Domainname läuft am 10. Oktober ab. Falls Ihr Domainname nicht automatisch verlängert wird, können Sie ihn bis zum 20. September manuell verlängern. Für automatische Verlängerungen versuchen wir, den Domainnamen am 1., am 10. und am 20. September zu verlängern.

Kann ich .it-Domainnamen in mein Konto bei Ihnen übertragen?

Nein. Wir unterstützen derzeit keine Übertragung von .it-Domainnamen auf uns.

Wie übertrage ich .it-Domainnamen von Ihnen zu einem anderen Registrar?

Um Ihren .it-Domainnamen an einen anderen Registrar zu übertragen, kontaktieren Sie unser Supportteam, um einen Autorisierungscode anzufordern.

Kann ich für .it-Domainnamen Datenschutz und weiteren Schutz hinzufügen?

Nein. Die private und die geschützte Registrierung durch Domains By Proxy® stehen für .it-Domainnamen nicht zur Verfügung.

Kann ich .it-Domainnamen vormerken lassen?

Nein. Wir unterstützen derzeit keine Vormerkungen von .it-Domainnamen.

Kann ich .it-Domainnamen zu einem anderen Konto bei Ihnen verschieben?

Nein. Wir unterstützen derzeit kein Verschieben von .it-Domainnamen von einem Konto bei uns in ein anderes.

Kann ich die Kontaktdaten für .it-Domainnamen ändern?

Wenden Sie sich an unser Supportteam, um die Registranten-Kontaktdaten zu aktualisieren, die Ihrem .it-Domainnamen zugeordnet sind.

Sie können alle anderen Kontaktdaten über die Domainverwaltung aktualisieren. Unter Kontaktdaten einer Domain ändern finden Sie weitere Informationen.

Gibt es für meine .it-Domainnamen Anforderungen an den Nameserver?

Ja. Alle .it-Domainnamen müssen zwei bis sechs maßgebliche Nameserver aufweisen. Bevor Sie den Domainnamen registrieren oder aktualisieren, müssen Sie diese Nameserver (und zwar nur diese) in seiner Zonendatei aufführen. Darüber hinaus müssen alle auf den Nameservern erstellten IP-Adresse eindeutige IP-Adressen sein.

Wenn Sie einen .it-Domainnamen bei uns registrieren und unsere Nameserver verwenden, übernehmen wir diesen Vorgang für Sie.

Falls Sie Ihre eigenen Nameserver verwenden möchten, müssen Sie sie einrichten, bevor Sie den Domainnamen registrieren oder aktualisieren. Sie müssen auch gewährleisten, dass sie ordnungsgemäß aufgelöst werden, bevor Sie sie dem Domainnamen in unserem System zuweisen.

TIPP: Sie können ein DNS-Prüftool verwenden, um sicher zu stellen, dass Ihre Nameserver richtig aufgelöst werden. Falls Sie kein bevorzugtes DNS-Prüftool haben, können Sie eines mithilfe jeder beliebigen Suchmaschine finden.

Wenn Sie z. B. coolesbeispiel.com.it registrieren möchten und die Nameserver ns1.coolesbeispiel.it und ns2.coolesbeispiel.it verwenden, müssen Sie diese Nameserver in der Domainnamen-Zonendatei aufführen.

Nachdem Sie Ihre Nameserver eingerichtet und Ihren Domainnamen registriert oder aktualisiert haben, folgen Sie den Anweisungen unter Nameserver für meine Domains ändern, um die Nameserver in unser System zu legen. Die Registry Registro.it muss sie dann genehmigen oder ablehnen, was bis zu fünf Geschäftstage dauern kann.

Wie sehen die Richtlinien zur Erstattung von .it-Domainnamen aus?

Zurzeit unterstützen wir keine Erstattung bei Stornierung für .it-Domains (Registrierung, Auto-Renewal und manueller Renewal)


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.