Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Aktualisieren Sie WordPress-Permalinks

WordPress-Permalinks sind die permanenten Webadressen-URLs für Ihre Beiträge und Seiten. Mit benutzerdefinierten WordPress-Permalinks können Sie das Ranking Ihrer Website in Suchmaschinen verbessern und bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) helfen. Außerdem können sich Ihre Besucher benutzerdefinierte Permalinks leichter merken. Sie können Permalinks über Ihr WordPress-Dashboard aktivieren und aktualisieren, um SEO-freundliche URLs zu erhalten.

Warnung: Sie sollten Ihre Website immer sichern, bevor Sie Änderungen vornehmen.
  1. Bei WordPress anmelden.
  2. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite Einstellungen > Permalinks .
  3. Wählen Sie die gewünschte Permalink-Struktur aus oder wählen Sie Benutzerdefinierte Struktur und erstellen Sie eine benutzerdefinierte Struktur .

    Hinweis: OPTIONAL: Sie können auch eine Struktur für Ihre Kategorien und Tags erstellen .

  4. Wählen Sie Änderungen speichern.
  5. Die URL auf den Seiten Ihrer Website sollte die von Ihnen ausgewählten Permalink-Einstellungen anzeigen.

Weitere Informationen