GoDaddy-Hilfe

Verwenden des Outlook-Einrichtungsprogramms

Das Microsoft® Outlook®-Einrichtungsprogramm konfiguriert Ihr E-Mail-Konto für Outlook. Dazu muss Ihre E-Mail bei uns gehostet sein, Sie müssen Outlook auf Ihrem Computer installiert haben und Sie müssen Outlook mindestens einmal öffnen.

Das Einrichtungsprogramm ist eine gute Option, wenn Sie mit der Kommunikation zwischen Servern nicht im Detail vertraut sind. Das Programm liefert die erforderlichen Daten an die Server. In einzelnen Fällen müssen jedoch manuell Daten eingegeben werden.

In diesem Artikel werden die Grundlagen der Einrichtung und Installation des Microsoft Outlook-Einrichtungsprogramms behandelt. Außerdem erhalten Sie hier Informationen zur Lösung häufig auftretender Probleme. Erfahrende Benutzer erhalten weitere Hilfe zu einzelnen Konfigurationsszenarios in unserem Hilfecenter.

So verwenden Sie das Outlook-Einrichtungsprogramm

  1. Laden Sie das Outlook-Einrichtungsprogramm herunter, installieren Sie es und führen Sie es aus.

    HINWEIS: Das Outlook-Einrichtungsprogramm ist eine ausführbare Datei, die Sie auf Ihrem Computer speichern und dann starten müssen.

  2. Wählen Sie ggf. den E-Mail-Client aus, den Sie konfigurieren möchten.
  3. Geben Sie Ihren Namen ein. Dieser Name wird im Feld „Von“ Ihrer E-Mails angezeigt.
  4. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, die Sie mit diesem Konto verwenden möchten.
  5. Geben Sie Ihr Passwort ein.
  6. Wenn Sie über Workspace Webmail auf Ihre E-Mails zugreifen wollen, achten Sie darauf, die Option „Kopie aller Nachrichten auf dem Server belassen“ auszuwählen.
  7. Klicken Sie auf Konto einrichten.
  8. Klicken Sie auf OK.

Einige Serviceprovider übernehmen die Standardeinstellungen des Outlook-Einrichtungsprogramms nicht. Möglicherweise müssen Sie sie manuell bearbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter

.

Server für .asia- und .uk-Domains erfordern weitere Einrichtungsschritte. Weitere Informationen finden Sie unter

.

Sollte die Einrichtung mit den Standardwerten nicht möglich sein, müssen Sie die Einstellungen für Ihre Nameserver und Ports möglicherweise manuell eingeben. Weitere Informationen zu Nameservern finden Sie unter

. Verwenden Sie folgende Angaben für den Port:
  • Ohne SSL
    • Eingangs-Port
      IMAP - 143
      POP - 110
    • Ausgangs-Port (SMTP)
      Wählen Sie aus: 25, 80, 3535
  • Mit SSL
    • Eingangs-Port
      IMAP - 993
      POP - 995
    • Ausgangs-Port (SMTP)
      465

Das Outlook-Einrichtungsprogramm unterstützt die folgenden Betriebssysteme und E-Mail-Anwendungen:

  • Microsoft Windows® XP
  • Windows Vista® 32 Bit
  • Windows Vista® 64 Bit
  • Windows® 7
  • Outlook® Express 6
  • Windows® Mail
  • Outlook® 2003
  • Outlook® 2007
  • Outlook® 2010

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.