Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

WordPress-Multisites aktivieren

WordPress® 3.0 bietet eine neue Funktion namens Multisite, mit der Sie mehrere WordPress-Blogs in einer WordPress-Installation hosten können. Diese Funktion wurde früher als WordPress Multi-User (MU) bezeichnet.

Für die Aktivierung dieser Funktion sind fortgeschrittene Kenntnisse in der Konfiguration von WordPress erforderlich. Wir empfehlen, sie erst zu aktivieren, wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Datei wp-config.php vertraut sind.

Hinweis: Sie benötigen WordPress 3.0 oder höher, um Multisite zu aktivieren. Wenn Sie nicht WordPress 3.0 oder höher haben, lesen SieUpgrading your WordPress installation to a new version .

So aktivieren Sie mehrere Websites:

  1. Stellen Sie über einen FTP-Client eine Verbindung zu Ihrem Hosting-Konto her.
  2. Speichern Sie eine Kopie der Datei wp-config.php auf Ihrem Desktop.
  3. Öffnen Sie wp-config.php in einem Text-Editor wie Notepad® oder TextEdit®.
  4. Fügen Sie über der Zeile im Code der Datei die folgende Zeile ein: / * Das war's! Viel Spaß beim Bloggen. * / :
    define ('WP_ALLOW_MULTISITE', true);
  5. Speichern Sie die Datei, laden Sie sie hoch und überschreiben Sie die vorhandene Datei wp-config.php in Ihrem Hosting-Konto.

Sie können Multisite nun über Ihre WordPress-Installation verwenden.

So richten Sie Multisite in WordPress ein:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem WordPress-Administrator-Steuercenter an.
  2. Aus dem Menü Extra auf Netzwerk.

    Hinweis: Wenn Sie das Menü Netzwerk nicht haben, melden Sie sich bei WordPress ab und dann wieder an. Wird das Menü immer noch nicht angezeigt, führen Sie die Schritte unter So aktivieren Sie Multisite erneut aus.

  3. Wählen Sie im Abschnitt Adressen von Websites in Ihrem Netzwerk die Option Unterverzeichnisse . Wenn diese Option nicht angezeigt wird, überspringen Sie diesen Schritt.

    Hinweis: Sie können die Option WordPress-Subdomains bei unserem Shared Hosting nicht verwenden, wenn Sie Wildcard-Subdomains verwenden möchten.

  4. Geben Sie einen Netzwerktitel und eine Administrator-E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Installieren .
  5. Befolgen Sie die Anweisungen im Abschnitt Aktivieren des Netzwerks.

    Hinweis: Wir empfehlen, die vorhandenen Dateien wp-config.php und .htaccess zu sichern.

Wenn Sie sich wieder bei WordPress anmelden, können Sie im Menü Meine Websites neue WordPress-Blogs hinzufügen, indem Sie Netzwerkadministrator und dann Websites auswählen.