GoDaddy-Hilfe

Zulassen von Remotedomains und nicht registrierten Domains in cPanel auf meinem Generation 4-Server

cPanel blockiert standardmäßig nicht registrierte Domains und Domains, für die DNS nicht auf den cPanel-Server verweist. Sie benötigen solche Domains unter Umständen für Tests oder Entwicklungsarbeiten, daher sind hier die Schritte zum Aufheben der Sperrung dieser Domains in cPanel erläutert.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy-Konto an.
  2. Klicken Sie auf der Seite Meine Produkte auf Server und neben dem Generation 4-Server, den Sie verwenden möchten, auf Verwalten.
  3. Klicken Sie auf Launch WHM (WHM starten).
  4. Klicken Sie auf der WHM-Hauptseite auf Serverkonfiguration > Tweak Settings (Einstellungen anpassen).
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Domains.
  6. Wenn die zu verwendende Domain live geschaltet, aber nicht auf Ihrem Server vorhanden ist, wählen Sie neben Allow Remote Domains (Remotedomains zulassen) die Option Ein.

    Falls die zu verwendende Domain nicht registriert ist (auch als „Fake Domain“ bezeichnet), wählen Sie neben Allow unregistered domains (Nicht registrierte Domains zulassen) die Option Ein.

  7. Klicken Sie unten auf der Seite Tweak Settings (Einstellungen anpassen) auf Speichern.

Nun können Sie Ihre nicht registrierten Domains oder Remotedomains in cPanel erstellen.

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.